Rezension ● Pärchen gesucht! Thema Teekesselchen – Ein Memospiel für Senioren mit extragroßen Karten

„Pärchen gesucht! Thema Teekesselchen – Ein Memospiel für Senioren mit extragroßen Karten“

 

 

Genau beobachten, sich erinnern und die Teekesselchen-Paare finden: Mit diesem speziell für Senioren konzipierte Memo-Spiel gelingt spielerisches Gedächtnistraining im Handumdrehen! Je zwei unterschiedliche Bildmotive, die die gleiche Bezeichnung tragen, gehören zusammen und bilden ein Teekesselchen.

 

 

Ganz gleich, ob Sie mit geistig fitten Senioren oder Menschen mit Demenz spielen:

  • Erwachsene, klar erkennbare Motive erleichtern das Erkennen.
  • Extragroße, griffige Karten ermöglichen ein einfaches Aufnehmen und Ablegen.
  • Eine überschaubare Kartenanzahl vermeidet Überforderung.
  • Weitere Spielideen sorgen für abwechslungsreichen Spielspaß.

 

Bringen Sie mit diesem Memo-Spiel das Gedächtnis Ihrer Senioren in Schwung – zu Hause und in der Pflegeeinrichtung!

 

 

 

 

Auf 36 großen Memokarten (9 cm x 9 cm), die zudem schön stabil und handfest sind, sind 18 Teekesselchen abgebildet. Da gibt es unter anderem die Teekesselchen:

  • Löffel (den Esslöffel und die Hasenohren)
  • Schnecke (die Rosinenschnecke vom Bäcker und die tierische Schnecke)
  • Apfel (das Obst und der Pferdeapfel)
  • Hahn (den Wasserhahn und das männliche Huhn)
  • Strauß (den Vogelstrauß und den Blumenstrauß)
  • Bohnen (die Kaffeebohnen und die grünen Bohnen aus dem Garten)
  • Melone (die Wassermelone und der Hut)
  • Birne (das Obst und die Glühbirne)
  • Fliege (das Insekt und die Krawattenschleife)

 

Bei diesem Spiel handelt es sich vorrangig um ein klassisches Memospiel, wo die Karten verdeckt ausgelegt werden und ein passendes Pärchen gefunden werden muss.

 

 

 

 

Im Begleitheft sind aber auch noch weitere Spielvarianten aufgeführt und da hat uns* besonders gut das Teekesselchen-SPIEL gefallen. Hierbei werden alle Karten offen auf den Tisch gelegt und dann wird von einem Spielleiter oder Mitspieler ein auf den Karten vorhandenes Teekesselchen beschrieben. Die anderen Mitspieler schauen, um welche beiden Motivkarten es sich dabei handelt. Wer das beschriebene Teekesselchen errät, darf sich die Karten nehmen und (wenn ohne Spielleiter gespielt wird) das nächste Teekesselchen beschreiben und vorstellen.

 

 

 *Besuch im Seniorenheim

 

 

Ein ganz wunderbares und sehr unterhaltsames Spiel!    Macht richtig Spaß! 😊



Weitere Infos zum Spiel

• Verlag an der Ruhr 2019

• 19,99 Euro UVP (Unverbindliche Preisempfehlung)

 

Material/Inhalt: 36 Memokarten sowie ein 8-seitiges Begleitheft mit Spielanleitung und Spielideen

 

 

 

 

Einen lieben Dank an den Verlag an der Ruhr für dieses wunderschöne Rezensionsexemplar!

 

 

Zur Info: Rezensionsexemplare wurden mir vom Verlag oder vom Autor kostenlos zur Verfügung gestellt und werden grundsätzlich mit meiner ehrlichen Meinung kommentiert.