Rezension ● Winter, Wunder, Weihnachtstraum – Eine Liebeserklärung an das schönste Fest des Jahres

„Winter, Wunder, Weihnachtstraum – Eine Liebeserklärung an das schönste Fest des Jahres“

 

 

Wie leide ich vor Sehnsucht!

Wäre es doch Weihnachten!

Hans Christian Andersen

 

 

Dieses gemütliche Buch enthält ein weihnachtliches Sammelsurium von Gedichten, Geschichten, Sprüche, Lieder, Rezepte, Weihnachtstraditionen, Ideen für kleine entspannte Auszeiten und noch mehr. Dazu gibt es natürlich viele, viele wunderschöne Fotos, die optisch noch für zusätzliche Weihnachtsstimmung sorgen.

 

Alles, was im Buch so vorgestellt wird, finde ich persönlich wunderschön und berührend und die folgende brasilianische Weisheit hat mich darüber hinaus sehr nachdenklich gemacht:

 

Jedes Mal,

wenn zwei Menschen einander verzeihen,

ist Weihnachten.

 

Jedes Mal,

wenn ihr Verständnis zeigt für eure Kinder,

ist Weihnachten.

 

Jedes Mal,

wenn ihr einem Menschen helft,

ist Weihnachten.

 

Jedes Mal,

wenn ein Kind geboren wird,

ist Weihnachten.

 

Jedes Mal,

wenn du versuchst, deinem Leben einen neuen Sinn zu geben,

ist Weihnachten.

 

Jedes Mal,

wenn ihr einander anseht mit den Augen des Herzens,

mit einem Lächeln auf den Lippen,

ist Weihnachten.

 

Eine Weisheit aus Brasilien

 

 

Mit Liebe und Dankbarkeit könnte in unseren Herzen also (fast) immer diese besondere und erfüllende "weihnachtliche" Freude sein. ♥     Wäre mal ein Versuch wert. 😊

Tja und nachdem ich nun dieses Buch durchgestöbert habe, weiß ich, dass ich dieses Jahr unbedingt mal wieder ein Früchtebrot backen möchte!!! 😊

Ein wirklich schönes Stöberbuch zur Advents- und Weihnachtszeit, das anregt und verzaubert und Momente der Ruhe in der eventuell etwas turbulenten Weihnachtszeit schenkt.

Weitere Infos zum Buch:

• arsEdition Verlag 2019

• ISBN 978-3-8458-3410-8

• Gebunden, 376 Seiten

• Größe 15,6 cm x 20,6 cm x 3,5 cm

• 25,00 Euro (D)

 

 

 

Einen lichen Dank an den Verlag arsEdition für dieses schöne Rezensionsexemplar!

 

 

Zur Info: Rezensionsexemplare wurden mir vom Verlag oder vom Autor kostenlos zur Verfügung gestellt und werden grundsätzlich mit meiner ehrlichen Meinung kommentiert.