Lesetipp … Bibbi Bokkens magische Bibliothek … Ab 10 Jahren

„Bibbi Bokkens magische Bibliothek“ von Jostein Gaarder, Klaus Hagerup

 

Klappentext:

Ein Brief mit einer mysteriösen Nachricht, eine unheimliche Frau, die plötzlich überall auftaucht, und ein rätselhaftes Buch ohne Autor – Grund genug für Nils und Berit die Spurensuche aufzunehmen. Ihre Beobachtungen und Nachforschungen tauschen Nils und Berit über ein Briefbuch aus. Immer mehr Spuren führen zu einer unterirdischen Bibliothek – sie scheint der Schlüssel zu allen Rätseln zu sein …

 

Eine fantastische Entdeckungsreise in die Literatur und ein abenteuerlicher Detektivroman, den Gaarder und Hagerup mit viel Witz und Esprit gewürzt haben.

 

>…ein wunderbares, lehrreiches und vor allem sehr spannendes Buch mit einem überraschenden Ende ..< Ex Libris

 

 

 

Meine Meinung zum Buch:

Dieses Buch habe ich jetzt zum zweiten Mal gelesen und ich bin wieder aufs Neue sooooo begeistert.

 

Dieses Buch ist spannend, teilweise auch witzig und macht Lust auf Bücher, aufs Lesen und auf Bibliotheken. 😊 Darüber hinaus ist es … rund ums Thema Literatur … höchst informativ. Ein ganz tolles und wirklich lesenswertes Buch!

 

Zitat (Seite 193/194)  „ … dass ich immer, wenn ich ein Buch öffne, einen Zipfel des Himmels sehen werde, und immer, wenn ich einen neuen Satz lese, werde ich ein wenig mehr wissen als zuvor. Und alles, was ich lese, macht die Welt größer und erweitert zugleich mich selber …“

 

 

 

Weitere Infos zum Buch ... und HIER (mit Leseprobe)

dtv Verlag (9. Auflage 2016 / Reihe Hanser)

● ISBN 978-3- 423-62148-9

● TB, 240 Seiten

● Ab 10 Jahren

● 8,95 Euro (D)