Rezension … Herr Kules und der Löwe … Ab 4 Jahren

 

„Herr Kules und der Löwe“ von Stefanie Klinge-Engelhardt (Text), Barbara Steinitz (Illustration)

 

 

Info zum Buch/Klappentext:

HERR KULES liebt seine sonntäglichen Besuche im Zoo – doch an diesem Sonntag ist alles anders: Der Löwe ist ausgebrochen, und der Zoodirektor sucht dringend einen starken Herkules, der das Raubtier bändigen kann. „Herr Kules? Das bin doch ich!“ denkt Herr Kules und stellt sich mutig dieser wichtigen Aufgabe. Doch wie bändigt man am besten einen Löwen, der einen am liebsten fressen möchte? Herr Kules hat einen ganz besonderen Plan, und ein Vanille-Schoko-Zitrone-Erdbeer-Schoko-Pistazie-Schoko-und-Schoko-Eis mit einer Prise Freundschaft spielt dabei eine ganz wichtige Rolle.

 

 

 

Meine Meinung zum Buch:    HERRRRLICH!!! 😊

 

Als Herr Kules auf den Löwen trifft und dieser ihn fressen will, kommt bei ihm sein Sinn für „Ordnung“ ganz energisch zum Vorschein. Das rettet ihm nicht nur das Leben – das schenk ihm auch einen Freund. 😊

 

Diese Geschichte ist ABSOLUT köstlich und so lustig! 😊 Und die Bilder sind ganz fantastisch! 😊

 

Dieses Buch ist total unterhaltsam und schenkt … gerne jeden Sonntag 😊 … Vorlesespaß pur!!!

 

 

 

Weitere Infos zum Buch:

● Knesebeck Verlag 2018 ● ISBN 978-3-95728-014-5

● Gebunden, 32 Seiten, 26 x 26,5 cm ● Ab 4 Jahren ● 14,00 Euro (D)

● Foto/Cover: © Knesebeck Verlag

Kommentar schreiben

Kommentare: 0