Rezension … Der kleine Vogel und die große Safari … Ab 18 Monaten

„Der kleine Vogel und die große Safari“ von Annabel Blackledge (Text), Chris Jevons (Illustration)

 

 

Infos zum Buch – Klappentext:

Der kleine Vogel entdeckt jede Menge auf seiner Reise: einen Elefanten, eine Giraffe, ein Flusspferd, einen wilden Löwen und einen Jeep.

 

Ein Pappbilderbuch mit gestanzten Seiten.

 

 

Meine Meinung zum Buch:
Der kleine Vogel ist offenbar in der afrikanischen Savanne zu Hause und "geht" auf Safari. 😊

 

Auf jeder Doppelseite hat der kleine Vogel eine abenteuerliche Begegnung, die sich auch sehr abenteuerlich vorlesen lässt. 😊 Zusätzlich laden die wunderschönen Bilder zum Betrachten und Erzählen ein. Das macht viel Spaß! 😊

 

Jede Doppelseite besteht eigentlich aus zwei Doppelseiten, denn in der Mitte ist das vom kleinen Vogel besuchte Tier ausgestanzt (bei der Titelseite der Jeep) und lässt sich von rechts und links begutachten. Dadurch werden die Geschichten des kleinen Vogels natürlich NOCH interessanter. 😊

 

Die Ausstanzungen sind, wie das ganze Buch, schön stabil für kleine Kinderhände.

 

Ein tolles Bilderbuch, dass richtig viel Spaß macht! 😊

 

 

 

Weitere Infos zum Buch:
● Orell Füssli Verlag 2018 ● ISBN 978-3-280-03557-3

● Pappbilderbuch, 10 Seiten, 17 x 17 cm ● Ab 18 Monaten ● 8,95 Euro (D)

● Foto/Cover: © Orell Füssli Verlag