· 

Rezension ... Beim Weihnachtsmann zuhaus! ... Ab 2 Jahren

„Beim Weihnachtsmann zuhaus!" von Lydia Hauenschild (Text), Ag Jatkowska (Illustration)

Klappentext:
Der Weihnachtsmann bereitet sich aufs Weihnachtsfest vor. Er sucht die Geschenke für die Kinder zusammen und probiert jedes einzelne Spielzeug selbst aus. Vor lauter Spielen vergisst er fast die Zeit – jetzt aber schnell, lieber Weihnachtsmann, die Kinder warten schon!

Eine erste gereimte Weihnachtsgeschichte für die Kleinsten



Meine Meinung zum Buch:
Ach, wie schön. Bei einem Weihnachtsmann (wie er meiner Meinung nach auch auszusehen hat
😊), vielen bunten Spielsachen, einen Kamin, Schnee, ein Rentier, Rotkehlchen und und und … werde ich grundsätzlich nostalgisch. Die Bilder sind einfach zuckersüß!

Und die Geschichte ist, wie oben bereits erwähnt, in Reimen geschrieben und lässt sich ganz hervorragend vorlesen. Zusätzlich gibt es, durch die süßen Bilder, viel zu sehen, zu entdecken und zu erzählen.

Ein absolut entzückendes Bilderbüchlein für ganz kleine Kinder.



Weitere Infos zum Buch:
• arsEdition Verlag 2017  •  ISBN 978-3-8458-1976-1
• Pappbilderbuch, 12 Seiten  •  Ab 2 Jahren  •  5,00 Euro (D)
• Cover/Foto: © arsEdition Verlag

 

Infos zu meinen Vorstellungen

 

 

Lesetipps

Einen Lesetipp gebe ich nur für Bücher ab, die mir gut bis sehr gut gefallen haben. Bei diesen Büchern nehme ich mir die Freiheit, sie nur minimalst zu kommentieren ... wenn überhaupt.

 

 

Rezensionsexemplare

Alle Produkte die mit „Rezension“ betitelt wurden, sind mir vom Verlag oder vom Autor kostenlos zur Verfügung gestellt worden und werden grundsätzlich mit meiner ehrlichen Meinung kommentiert.

 

 

Fotos

Bei Produktfotos von Rezensionsexemplaren (z. B. Buchcover) liegt das Copyright oft beim Verlag und wird von mir immer erwähnt.  Meine eigenen Fotos sind meistens mit dem Kürzel R.G. gekennzeichnet.

 

 

Werbung

Bei all meinen Vorstellungen handelt es sich (in der Regel) auch immer um eine Art von Werbung. Sie ist jedoch … wie alles hier … rundherum unentgeltlich!

 

 

Mein GlücksLeseLetter ist eine absolut private Herzensangelegenheit.    © 2016 – 2019