Lesetipp ... Mit Rilke zwischen Tag und Traum – Gedichte

Mit Rilke zwischen Tag und Traum – Gedichte

 

 

Klappentext:
Rilke ist ein Dichter der leisen Töne, des stillen Nachdenkens über das Leben. Wie kaum ein anderer Dichter findet er Worte für das, was unaussprechlich scheint. Dieses Büchlein versammelt die schönsten träumerischen Gedichte Rilkes, begleitet von wundervollen Fotos.


Mein Kommentar:
Dieses süße Büchlein liegt immer griffbereit auf meinem Wohnzimmertisch, denn die vorhandenen Gedichte von Rainer Maria Rilke sind in der Tat wunderschön und träumerisch und … wie ich finde … Balsam für erschöpfte Seelen und ganz speziell das Gedicht „Vor lauter Lauschen und Staunen sei still“ empfinde ich wie eine liebevolle und kraftspendende Umarmung.




Weitere Infos zum Buch
• Thorbecke Verlag 2013
• ISBN 978-3-7995-0473-7
• Gebunden, 64 Seiten
• 8,99 Euro (D)