Zur Rezension ... Die Konferenz der Osterhasen  ...  Ab 3 Jahren

„Die Konferenz der Osterhasen“ von Barbara van den Speulhof (Text), Susanne Wechdorn (Illustration)

Die jährliche Konferenz der Osterhasen endet mit einer skandalösen Entdeckung: Ein kleiner rebellischer Hase widersetzt sich doch tatsächlich den Vorgaben und malt, was ihm gefällt. Und das Ganze auch noch zusammen mit seinen tierischen Freuden, die alles sind außer Osterhasen! Das Entsetzen ist groß und der Fall nicht ganz einfach …

Eine aufregende Geschichte über einen kleinen Osterhasen, von dem die Großen noch so einiges lernen können!



Meine Meinung zum Buch:
Potztausend! Dieses Buch ist richtig klasse und ganz besonders gut gefällt mir … … ALLES. 
😊

Die Geschichte lässt sich vorzüglich vorlesen und macht total viel Spaß, da die Empörung und das Entsetzen der Konferenzhasen in den Vorleser übergeht und dieser dann so richtig in Fahrt kommt. Das ist ein großes Vergnügen für alle!

Viel Spaß machen auch die Bilder, die schön bunt und ausdrucksstark sind und die Geschichte widerspiegeln.

Dieses Buch ist einfach SUUUUPER und schenkt eine ganze Menge Lesespaß.
😊



Weitere Infos zum Buch:

Verlag Kerle/Herder 2017  •  ISBN 978-3-451-71393-4  •  Gebunden, 32 Seiten  •  Ab 3 Jahren  •  14,99 Euro (D)
• Cover: © Kerle/Herder Verlag

Infos zu meinen Vorstellungen

 

 

Lesetipps

Einen Lesetipp gebe ich nur für Bücher ab, die mir gut bis sehr gut gefallen haben. Bei diesen Büchern nehme ich mir die Freiheit, sie nur minimalst zu kommentieren ... wenn überhaupt.

 

 

Rezensionsexemplare

Alle Produkte die mit „Rezension“ betitelt wurden, sind mir vom Verlag oder vom Autor kostenlos zur Verfügung gestellt worden und werden grundsätzlich mit meiner ehrlichen Meinung kommentiert.

 

 

Fotos

Bei Produktfotos von Rezensionsexemplaren (z. B. Buchcover) liegt das Copyright oft beim Verlag und wird von mir immer erwähnt.  Meine eigenen Fotos sind meistens mit dem Kürzel R.G. gekennzeichnet.

 

 

Werbung

Bei all meinen Vorstellungen handelt es sich (in der Regel) auch immer um eine Art von Werbung. Sie ist jedoch … wie alles hier … rundherum unentgeltlich!

 

 

Mein GlücksLeseLetter ist eine absolut private Herzensangelegenheit.    © 2016 – 2019