Zur Rezension ... Die kleine rote Henne ... Ab 4 Jahren

„Die kleine rote Henne“ von Pilar Martinez (Text), Marco Somà (Illu.)

Es war einmal eine kleine rote Henne, die mit ihren Küken auf einem Bauernhof wohnte. Auf dem Hof lebten auch noch ein fauler Hund, eine schläfrige Katze und eine lärmende Ente. Eines Tages scharrte die kleine rote Henne im Boden nach etwas zu fressen, da fand sie einige Weizenkörner. Plötzlich hatte sie eine Idee … sie möchte die Weizenkörner pflanzen, den Weizen ernten und …

Dieses Bilderbuch ist eine Nacherzählung eines Volksmärchens von Pilar Martínez.



Meine Meinung zum Buch:
Laut der Geschichte sind Hund, Katze und Ente FREUNDE der kleinen roten Henne. Davon merkt die kleine Henne bei ihrem Weizenprojekt allerdings nicht viel.  Ihre Freunde haben grundsätzlich keine Zeit zu helfen … sind einfach zu faul, zu schläfrig oder haben „Besseres“ zu tun.  Dennoch lässt sich die kleine rote Henne nicht beirren, setzt unermüdlich ihre Arbeit fort und ist gleichbleibend freundlich. Ganz am Ende macht sie es sich dann mit ihren Küken gemütlich und genießt die Früchte ihrer Arbeit und ihre Freunde … ja … die staunen. Aber lest am besten selbst.
😊

Unbedingt erwähnen möchte ich noch die Bilder, die sind … wie ich finde … wunderwunderschön und sehr charmant.




Weitere Info zum Buch:
Aracari Verlag 2017  •  ISBN 978-3-905945-67-6  •  Gebunden, 36 Seiten  •  Ab 4 Jahren  •  13,90 Euro (D)
• Cover/Foto: © Aracari Verlag

Infos zu meinen Vorstellungen

 

 

Lesetipps

Einen Lesetipp gebe ich nur für Bücher ab, die mir gut bis sehr gut gefallen haben. Bei diesen Büchern nehme ich mir die Freiheit, sie nur minimalst zu kommentieren ... wenn überhaupt.

 

 

Rezensionsexemplare

Alle Produkte die mit „Rezension“ betitelt wurden, sind mir vom Verlag oder vom Autor kostenlos zur Verfügung gestellt worden und werden grundsätzlich mit meiner ehrlichen Meinung kommentiert.

 

 

Fotos

Bei Produktfotos von Rezensionsexemplaren (z. B. Buchcover) liegt das Copyright oft beim Verlag und wird von mir immer erwähnt.  Meine eigenen Fotos sind meistens mit dem Kürzel R.G. gekennzeichnet.

 

 

Werbung

Bei all meinen Vorstellungen handelt es sich (in der Regel) auch immer um eine Art von Werbung. Sie ist jedoch … wie alles hier … rundherum unentgeltlich!

 

 

Mein GlücksLeseLetter ist eine absolut private Herzensangelegenheit.    © 2016 – 2019