Lesetipp ... Das Orchideenhaus


Das Orchideenhaus“ von Lucinda Riley

Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht – ein Geheimnis, das auch Julias Leben komplett verändern wird …

>>>  Wenn ich an diesen Roman denke, denke ich an einen Satz, der in etwa lautet:  … und sie setzte sich ans Klavier und spielte für alle die sie lieb(t)en. Und auch für sich selbst …



Weitere Infos zum Buch:
Goldmann Verlag     ISBN 978-3-442-47554-4   TB, 560 Seiten